Gigposters & Artprints

Flatstock Hamburg

Flatstock 75 beim 2021er Reeperbahnfestival

Nach einer langen Pause kriechen sie wieder aus ihren finsteren Studios und miefigen Werkstätten hervor: farbverschmierte Artfreaks erwarten Euch bei The Return of the Flatstock.

Geimpft, genesen oder getestet kannst Du vom Mittwoch, dem 22.09.2021 bis Samstag, den 25.09.2021 auf dem (Achtung NEU:) Reeperbahn Festival Village, Heiligengeistfeld Hamburg, die wenigen neuen und auch ein paar rare Poster von internationalen und nationalen Posterkünstlern sehen und bei Interesse auch erwerben.

Das Douze Studio wird Euch in einem extra grossen Zelt mit einigen Neuigkeiten und einem kalten Radeberger empfangen. (letzteres solange der Vorrat reicht!)

Der Zutritt zum Gelände sowie die Ausstellung sind kostenfrei!

The Postershow must go on

Ein Nerd-Treffen der Genres Musik, Kunst und Digitales wird die, für eine ganz neu fokussierte und dabei in alten Wassern fahrende, wiederbelebte Gigpostershow COLORED GIGS! Redux wird hier Programm – denn, wenn auch die Live-Musik-Branche erst langsam aus dem Koma erwacht, spitzt ihr Symbiont, die Szene der Gigposter-Kreatoren, schon die Stifte! In Kooperation mit dem Dresdner Medienkulturzentrum wird COLORED GIGS Redux in eine neue Zeit aufbrechen. Streams, Workshops, Live-Musik, ein Podcast und einige Überraschungen mehr, werden die Show und Ausstellung, die gleichzeitig auf der Website stattfinden wird, einleiten und begleiten.

Das Alles wird ab Mitte November 2021 an mehreren Orten, dem Medienkulturhaus Dresden, dem Douze Printshop und immer aktuell im WWW stattfinden. Checkt das immer aktuell auf www.colored-gigs.de

Kaffee Artprint

Für einen Kaffeeröster aus Bielefeld: #hotroastedlove wurde von Lars P. Krause dieser Kaffee-Artprint gestaltet und von Hand mit sechs Sieben gedruckt.
Mit der Kaffeepflanze, die aus dem gemahlenen Pulver in einem kupfernen Kaffee-Filter wächst, wurde auf klassische Vanitas-Stillleben-Malereien des Barock angespielt, die Vergänglichkeit und der ewige Kreislauf des Lebens ist seit jeher ein Thema im Douze Studio. Gedruckt wurden die Artprints mit sechs Farben, in zwei Versionen, auf schwarzem, und der cappuccino-farbenen Karton.

New category in the Shop


From today on, original drawings will be regularly available in the Douze Online Shop. Twice a month one of the partly very old works of Lars P. Krause will be available. The posters for these are often sold out long ago. The drawings below come partially as sets of several sheets, in which further drawings are packed, which were provided for the production of the respective poster. And of course: each drawing exists only once!

Dritter Zeitgeist Artprint

BUILD BRIDGES • NOT WALLS

Der dritte Zeitgeist Artprint zeigt eine Ingenieurin oder Architektin, die ebenso Visionär in eine Zukunft schaut, wie schon ihre zwei Kolleginnen, die Astronautin/Kosmonautin und die Bäuerin. Eigentlich sollte die Ingenieurin die letzte in dieser Serie sein, allerdings gibt es ganz aktuell – also voll im Geist der Zeit – reichlich neue Heldinnen.

Gedruckt wurde der dritte Zeitgeist Artprint in einer Auflage von nur vier Stück auf vier eigens für die Auflage hergestellten, mit thematisch passenden Zeitungsausschnitten tapezierten und bis fast zur Unkenntlichkeit überstrichenen Spanholzplatten. Das Motiv wurde danach im aufwendigen Handsiebdruck aufgedruckt. Eine zweite Edition wurde auf künstlich gealtertem, 540g/qm schweren Karton, in einer Auflage von 12 Stück hergestellt.

Drei Radeberger Artprints

Drei Artprints zu drei guten Zutaten

Die Radeberger Exportbierbrauerei hat im hauseigenen Archiv schon einige Gigposter und Artprints aus dem Douze-Studio liegen. Im Herbst 2020 kommen gleich drei exklusive Kunstdrucke von Lars P. Krause dazu. In der aktuellen Kampagne zu den Qualitätsversprechen geht es um die ausgesuchten Zutaten für das Gelingen des Radeberger Bieres.

Zu jeder Zutat, Hopfen, Gerste und Wasser wurde von Lars P. Krause ein “Meisterstück” gestaltet und in einer sehr überschaubaren Auflage von 60 Stück von Hand gedruckt. Ein paar wenige davon gibt’s auch hier im Shop…

Radeberger Meisterstück Artprint: Hopfen
Radeberger Meisterstück Artprint: Gerste
Radeberger Meisterstück Artprint: Wasser

BOSS HOSS Poster

Boss Hoss 2020

Für die deutschen Country-Rocker von BOSS HOSS gestaltete Lars P. Krause ein Gigposter, für die leider bis auf Weiteres gecancelte 2020er Tour zum Album “Black is Beautiful”. Nun haben die Fans der Band und die Sammler von schicken Siebdruckpostern die Chance, sich das Poster hier im Shop (und natürlich auch im MerchShop der Band) zu erstehen.

Hergestellt wurde das Poster im aufwendigen Handsiebdruck. Gedruckt wurde in drei Farb-Varianten auf sandfarbenen, 260g/qm schweren Karton, jede Variante in einer Auflage von 120 Stück.

Elbow & Lumineers

Zum Ende des Jahres haben wir für Euch zwei neue Gigposter in den Douze-Shop gelegt:

Die smarten Herren ELBOW aus dem britischen Ramsbottom verführen mit ihrem ergreifenden Sound seit gut zwei Dekaden ihre wachsende Fangemeinde. Im Herbst kam ELBOWs neuester Albumstreich „Giants of all Sizes“ heraus und als Abschluss ihrer diesjährigen Festivaltour machten sie nun bei den beiden spätherbstlichen Komfortfestivals Rolling Stone Park und Rolling Stone Beach Station. Ihr sinnlicher Sound, mit dem ELBOW den britischen Indie-Rock auf eine ganz eigene Ebene heben, spiegelt sich auch in dem Design des Gigposters wider. Gedruckt wurde es in zwei Versionen, die Rote in einer Auflage von 50 Stück, und eine blaue in einer 40er Auflage mit 2 Sieben auf sandfarbenen 260g/qm Karton.

Ein paar Gigposter könnt Ihr Euren Liebsten noch unter den Tannenbaum legen, wenn Ihr hier klickt…

Während viele andere Bands nach ein paar Erfolgshits lieber auf der sicheren Welle des publikumsbeliebten Sounds weitersurfen, setzen THE LUMINEERS lieber von Album zu Album auf den Überraschungseffekt.

Ihr neuester Streich heißt schlicht „III“ und ist ein durchkomponiertes Konzeptalbum, das die fiktive Familiengeschichte der Sparks über drei Generationen erzählt – eine Geschichte des konsequenten Abstiegs, geprägt von Drogen, Gewalt, Depression und Alkohol. Die Douze-Künstlerin Susanne Magister ließ sich schließlich für das THE LUMINEERS Poster zum Gig in der Berliner Verti Music Hall von den eindrücklich durchkomponierten Musikvideos inspirieren, die jede für sich und alle zusammen eine bedrückende Geschichte erzählen. Das Gigposter mit den 3 x 4 kleinen Bildern im Bild wurde mit vier Farben auf sandfarbenen Karton in einer Auflage von nur 80 Stück gedruckt. Ein paar Exemplare dazu findet Ihr hier.