#WOD an der Frauenkirche

Das Deutsche Hygienemuseum Dresden war eine der Kulturinstitutionen, die zum Gedenken an die Zerstörung Dresdens, beim 2021er #WOD (weltoffenes Dresden) Event einen öffentlichen Platz mit einer kritischen, künstlerischen Stellung besetzt haben.

Die Motive für die Aktion auf dem Dresdner Neumarkt wurden von Lars P. Krause entwickelt und vom Team des Deutschen Hygienemuseums Dresden vor der wiederaufgebauten Frauenkirche platziert.

“Bright Side” 3,40 x 1,70 m
“Dark Side” 3,40 x 1,70 m

Price Based Country test mode enabled for testing Vereinigte Staaten von Amerika (USA). You should do tests on private browsing mode. Browse in private with Firefox, Chrome and Safari