Elbow & Lumineers

Zum Ende des Jahres haben wir für Euch zwei neue Gigposter in den Douze-Shop gelegt:

Die smarten Herren ELBOW aus dem britischen Ramsbottom verführen mit ihrem ergreifenden Sound seit gut zwei Dekaden ihre wachsende Fangemeinde. Im Herbst kam ELBOWs neuester Albumstreich „Giants of all Sizes“ heraus und als Abschluss ihrer diesjährigen Festivaltour machten sie nun bei den beiden spätherbstlichen Komfortfestivals Rolling Stone Park und Rolling Stone Beach Station. Ihr sinnlicher Sound, mit dem ELBOW den britischen Indie-Rock auf eine ganz eigene Ebene heben, spiegelt sich auch in dem Design des Gigposters wider. Gedruckt wurde es in zwei Versionen, die Rote in einer Auflage von 50 Stück, und eine blaue in einer 40er Auflage mit 2 Sieben auf sandfarbenen 260g/qm Karton.

Ein paar Gigposter könnt Ihr Euren Liebsten noch unter den Tannenbaum legen, wenn Ihr hier klickt…

Während viele andere Bands nach ein paar Erfolgshits lieber auf der sicheren Welle des publikumsbeliebten Sounds weitersurfen, setzen THE LUMINEERS lieber von Album zu Album auf den Überraschungseffekt.

Ihr neuester Streich heißt schlicht „III“ und ist ein durchkomponiertes Konzeptalbum, das die fiktive Familiengeschichte der Sparks über drei Generationen erzählt – eine Geschichte des konsequenten Abstiegs, geprägt von Drogen, Gewalt, Depression und Alkohol. Die Douze-Künstlerin Susanne Magister ließ sich schließlich für das THE LUMINEERS Poster zum Gig in der Berliner Verti Music Hall von den eindrücklich durchkomponierten Musikvideos inspirieren, die jede für sich und alle zusammen eine bedrückende Geschichte erzählen. Das Gigposter mit den 3 x 4 kleinen Bildern im Bild wurde mit vier Farben auf sandfarbenen Karton in einer Auflage von nur 80 Stück gedruckt. Ein paar Exemplare dazu findet Ihr hier.

Price Based Country test mode enabled for testing Vereinigte Staaten von Amerika (USA). You should do tests on private browsing mode. Browse in private with Firefox, Chrome and Safari